Die transnationale Toolkit

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Das Toolkit wird organisiert von 10 Schritte und 2 Ebenen. Die 10 Schritte identifizieren die grundlegenden Themen zu bewältigen: von Organisation Aspekte der Büros, der operativen Werkzeuge für die Prüfung, Überwachung und Verträge notwendig für eine gute Verwaltung. PDF herunterladen Laden PPT
Lesen Sie auf Slideshare

Das Amt für die Verwaltung der öffentlichen STOCK GEBÄUDE

Der erste Schritt von einem Weg zur Einführung einer Politik der Förderung Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäudebestand durch eine Behörde im Besitz ist, um den Status von Wissen und Erfahrung im Verwaltungsbereich über Energieeffizienz und erneuerbare Energien durch die öffentliche Ämter zu beheben. Die folgende Tabelle hilft bei der immer einen Überblick über den gewöhnlichen angebotenen Dienste heute durch die öffentliche Verwaltung, während mit Blick auf die Verwaltung der öffentlichen Gebäude und Lager, insbesondere, die Verwaltung der öffentlichen historischen Bausubstanz. Durch eine SWOT-Analyse der Tabelle gibt Hinweise auf Schwachstellen und Bedrohungen, die zu überwinden, um eine wirksame Politik für Energieeffizienz und erneuerbare Energien erhalten werden sollte.

Der Laden 2nd Ebene
Lesen Sie auf Slideshare

TRAINING

Richtlinien für den Einbau von Energie Bewusstsein in die Politik der kommunalen Institutionen

Der Laden 2nd Ebene
Lesen Sie auf Slideshare

DIE ENERGIE Datenbank des öffentlichen Gebäudes STOCK

Die Energie-Datenbank der öffentlichen Gebäude Aktie hat eine Schlüsselrolle in der "Governance" von öffentlichen Gebäuden, Hilfe für die Ausarbeitung von Aktionsplänen und Programmen der Intervention und präventive Wartung. Die Datenbank wird als Informations-Tool / Plattform, wo Daten in Bezug auf jede einzelne Gebäude regelmäßig konvergieren organisiert werden sollte. Die Datenbank ist für ein integriertes Management der Gebäude wesentlich / Einrichtungen / Energiequellen.

Der Laden 2nd Ebene
Lesen Sie auf Slideshare

MASSNAHMEN Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Die Energie-Datenbank der öffentlichen Gebäude Bestände ermöglicht die Auswertung von möglichen Maßnahmen für Energieeffizienz und erneuerbare Energien, die in jedem Gebäude umgesetzt werden. Möglicherweise, ein solcher Prozess sollte durch ein Energie-Audit der Gebäude durchgeführt werden, einschließlich einer numerischen Simulation der Energie Verhalten des Gebäudes und einer Kosten-Nutzen-Analyse der einzelnen Maßnahmen. Wenn die Energie-Audit eines Gebäudes ist nicht verfügbar, eine Abschätzung der Wirkung einer bestimmten Aktion durchgeführt werden kann, nach ähnlichen Situationen bereits von anderen Gebäuden bekannt. Alle Maßnahmen für die Gebäudehülle und thermischen Anlagen in Betracht gezogen werden, und sie sollten priorisiert werden nach Gesamt-und spezifischen Verbrauch des Gebäudes, sowie Notwendigkeit der Aufrechterhaltung von spezifischen Bauteilen (durch Abbau oder müssen zur Aufrechterhaltung der höchsten Sicherheits-Ebenen innerhalb der Garantie und außerhalb des Gebäudes) und Möglichkeiten für spezifische Investitionen (Verfügbarkeit der finanziellen Unterstützung für spezifische Maßnahmen, von Anreizen, usw.)..

Der Laden 2nd Ebene
Lesen Sie auf Slideshare

Lokalen Aktionsplan

Nach der Definition der möglichen Maßnahmen für Energieeffizienz und erneuerbare Energien des öffentlichen Gebäudebestand, den weiteren Schritt wird die Entwicklung eines Aktionsplans. Entwicklung eines lokalen Aktionsplans bedeutet die Konzeption und Umsetzung einer nachhaltigen Energiepolitik für die Bausubstanz durch eine öffentliche Behörde im Besitz. Entwicklung eines Aktionsplans erfordert konkrete Ziele und Ziele identifizieren. Das Ziel wird durch die Gruppe von Gebäuden, die die örtliche Behörde beabsichtigt, gehören in den Aktionsplan vertreten. Die Ziele stellen die Ziele voraussichtlich um den Aktionsplan erreicht werden: Prozentsatz der Energieeinsparung, Umweltaspekte, Denkmalschutz, Volumen der Investitionen, etc. Verschiedene Arten von Aktionen und Maßnahmen zur Erreichung der Ziele beitragen. Die Maßnahmen sollten ausgewertet und entsprechend moduliert verfügbaren Technologien, Zeit für die Umsetzung erforderlich, Kosten und Investitionen, finanziellen Möglichkeiten und Anreize, Barrieren und Risiken. Die Maßnahmen müssen diskutiert und konzertierte in kommunalen Dienststellen.

Der Laden 2nd Ebene
Lesen Sie auf Slideshare

Umsetzung der lokalen Aktionsplans und PILOTAKTION

Die Umsetzung des lokalen Aktionsplans kann nicht auf einem Standard-Ansatz beruhen auf Ausführung und Anlagenbau Retrofit Werke. Eine breitere Perspektive erforderlich ist, um finanzielle Instrumente und neue Ansätze zur Beschaffung und Verträge erlassen.

Der Laden 2nd Ebene
Lesen Sie auf Slideshare

ÜBERWACHUNG

Definieren eines einheitlichen Monitoring-System zur Bewertung und Evaluierung der Energieeffizienz Aktionen in , insbesondere diejenigen historischen, ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. In der Tat keine Methodik . Historische Gebäude aus verschiedenen Epochen und mit verschiedenen Baustandards können schlecht . Darüber hinaus sind die Gebäude können teilweise rekonstruierten, ist ungleich verwendet, oder . Es ist sehr schwer und umfangreich zu erkennen , Kosteneffizienz, etc.

Der Laden 2nd Ebene
Lesen Sie auf Slideshare

POLITIK FÜR reccommendations EE IN PUBLIC UND HISTORISCHE GEBÄUDE

Öffentliche Gebäude: Sektorübergreifende politische Empfehlungen in Entscheidungsprozesse syntethic Beschreibung mit Anhang
(Referenzdokument: WP 3.5.1 und 3.3.6)
Anhang: Übergreifende Handlungsempfehlungen: Empfehlungen auf admin., rechtlichen und finanziellen Angelegenheiten zur Entwicklung effektiver Entscheidungsfindung und Planungsprozesse zu EE in öffentlichen Heizung. Basierend auf der Suche nach der Ausgänge in transnationalen Toolkit. (WP 3.5.1)
Anhang: Ein langfristiges Programm zur Forschung auf Energieeffizienz und Innovation im öffentlichen Heizung. (WP 3.3.6)
Anhang: Benchmarks für die öffentliche Ausschreibung "Wärmemanagement" (WP 3.3.3)

Der Laden 2nd Ebene
Lesen Sie auf Slideshare

VERBREITUNG

First Level: Beschreibung der Globalen Strategie für die Gestaltung der öffentlichen Meinung zum Thema Energie und Energiesparen
(Referenzdokument: WP 3.2.3)
Anhang: Umfassende Strategie zur Sensibilisierung (WP 3.2.3) Anhang: Veröffentlichung Materialien (WP 2.2.7)

Der Laden 2nd Ebene
Lesen Sie auf Slideshare

Knowledge Network

Strategie der Einbeziehung von Stakeholdern und Wissensaustausch
( Referenzdokument: WP 3.4.3)
Anhang: Komplette Document (WP 3.4.3)

Der Laden 2nd Ebene